Hochverdienter Sieg der mD-Jugend in eigener Halle gegen Salzburg

Schön ist es, zu beobachten, wenn der unermüdliche Einsatz in Abwehr und Angriff durch den Gewinn des Spiels belohnt wird.

mD · Montag, 03.02.2020

Nachdem unsere Forst United-D-Jungs in den letzten Spielen der Rückrunde immerzu hart gekämpft, aber dennoch knapp und unglücklich verloren hatten, brachte dieses Samstagsspiel gegen die SG SHV/UHC Salzburg endlich den ersehnten und verdienten Erfolg.

Auch wenn die aus Österreich angereisten Gegner den Ebersbergern immer wieder im Torverhältnis auf den Fersen waren, hatte man als Zuschauer dennoch nie das Gefühl, dass unsere Jungs sich in dieser Partie schlagen lassen würden. Mit dem Führungstreffer zum 12:11 wurde die erste Halbzeit beendet.

Im Verlauf der zweiten Halbzeit gingen die Forst United-Jungs deutlicher in Führung und gaben dann das Zepter nicht mehr ab. So konnten sie sich am Ende mit dem 26:20 über einen sicheren Sieg freuen. Von Vorteil war ihnen das temporeiche Spiel, eine konsequente Abwehrarbeit und eine gute Teamleistung. Und sicherlich auch der Trainer Fabian, der in allen Phasen des Spiels die Ruhe bewahrte, geschickte Auszeiten nahm und die richtigen Tipps geben konnte.

Begünstigt wurde das Spiel sicher auch durch den Heimvorteil - ein wild trommelnder Fanblock der weiblichen Jugend hatte sich zum Anfeuern auf der Tribüne zusammengefunden.

Ein perfekter Spieltag!

 

Heute spielten für Ebersberg:

Simon, Felix, Leo, Jakob, Jonathan, Jonas, Henrik, Lukas, Laurin, Carl-Luis, Lorenz und Nemanja (Tor), Trainer: Fabian Schuhbauer

Ähnliche Artikel

Image Description
22 Januar 2020

Verloren nach großartigem Einsatz

Das Trainerstatement zum Auswärtsspiel der mD-Boars gegen den TSV München-Ost gleich vorweg: „Es war eine der besten Mannschaftsleistungen der Saison.“

Image Description
18 November 2019

Ein Wechselbad der Gefühle

Männliche D-Jugend siegte nach abwechslungsreichem Spiel beim MTV 79 München mit 17:19 und wechselt damit wieder in die Erfolgsspur.