HERRENTRAININGSLAGER 2020 IN BARTHOLOMÄ

.

M · Freitag, 18.09.2020

Nach einer zweiwöchigen Handballpause bei den Herren stand von 04.09 bis 06.09 das diesjährige Trainingslager in Bartholomä auf dem Plan. Gott sei Dank konnte auch dies trotz Corona planmäßig stattfinden und es mussten keine Abstriche bei der Trainingsgestaltung gemacht werden.

Da bereits ab Mai intensiv an der Athletik gearbeitet wurde, hat Trainer Mario Boddeutsch den Fokus stark auf Taktiktraining gelegt. Spielfluss und Abwehrverhalten konnten so auch mithilfe zusätzlicher Videoanalysen gezielt gesteuert und verbessert werden. Nach vier fordernden Einheiten und einem grandiosen Teamabend, konnte sich die Mannschaft am Sonntag Vormittag noch gegen die Herren des TSV Lauingen unter Beweis stellen und das zuvor erlernte in die Tat umsetzen. Hierbei kamen auch alle unsere A-Jugendlichen zum Einsatz und es wurden viele Kombinationen getestet. Das Trainerteam aus Mario und Schorschi konnte ein ausgeglichenes Spiel beobachten und freut sich auf die kommende Saison! Wie auch im Jugendtrainingslager blieben die Spieler verletzungsfrei.

Um nochmal auf den Teamabend zurückzukommen. Dieses Jahr konnte der Handball in Ebersberg das erste Jubiläum unserer „Feuerfrei-Show“ feiern. Hierbei durfte unsere Jury aus Double B, Silent Y, GiletteAhbi und SP atemberaubende Song-Performances unserer neuen Spieler/Aufsteiger aus der Jugend erleben. Die Show wurde von Florian Silbereisen aka Leo Riedmaier moderiert und durch DJ Henny H begleitet. Nach einem hitzigen Rap Battle im Finale ernennen wir Jakob Stocker als „Sieger der Herzen“ und sind gespannt aufs kommende Jahr!

Abschließend möchten wir unsere neuen Mitspieler herzlich willkommen heißen und freuen uns auf eine grandiose Saison!

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Mario für die Planung, das Sport- und Bildungszentrum Bartholomä für die Sportanlage, die Unterbringung und Verpflegung und die Herren aus Lauingen für das super Trainingsspiel!

Bei den Herren gehts jetzt nochmal in den Endspurt vor dem Saisonauftakt am 03.10.20. Es stehen zusätzlich zu drei Trainings pro Woche, mehrere Trainingsspiele auf dem Plan.

Ähnliche Artikel