Ebersberger Herren dominieren ihr zweites Saisonspiel gegen HT München III

.

M · Montag, 12.10.2020

Im Vorfeld war klar, dass man beim zweiten Spiel einen Sieg braucht, um nicht sofort den Anschluss zu verlieren und von Anfang an ganz oben mitzuspielen. Wie bei allen bisherigen Spielen war die klare Ansage seitens Trainergespann Boddeutsch, Piske und Riedmaier, mit sauberer Abwehrarbeit den Gegner zur Verzweiflung zu bringen und mit konzentrierten Abschlüssen zum Torerfolg zu kommen.

Wie beim ersten Spiel gegen Trudering fanden wir wieder gut ins Spiel und gingen durch Yannick Bross erstmals in Führung. HT konnte erst in der 6. Minute zum 1:1 ausgleichen, was die perfekte Umsetzung der Vorgabe vom Trainertrio zeigt. Mit grandioser Stimmung auf der Bank hielten wir die Gegner immer auf Abstand. Die gute Abstimmung von Abwehr und Torhüter führte bis zur Halbzeit zu nur 10 Gegentoren. Einfach wieder eine super Leistung von Thomas Holzner im Tor! Durch bessere Konzentration in Angriff und Abwehr lagen wir zur Halbzeit 16:10 in Führung. Umso wichtiger war nun, dass wir genauso konzentriert wieder aufs Feld gehen und weiterhin eine stabile Abwehrformation stellen.

Auch nach der Halbzeit ließen wir HT München durch die konsequente Abwehrarbeit nicht ins Spiel kommen. Mit zunehmender Spielzeit baute Ebersberg den Vorsprung bis zur 43. Minute auf 10 Tore aus. Großen Anteil hatte Stefan Schablowski am Kreis mit allein 6 Toren in der zweiten Hälfte und einer perfekten Abwehrleistung. Auch Leo Riedmaier konnte sich mit 4 Toren im zweiten Teil des Spiels ein aufs andere Mal in Szene setzen. Doch der souveräne Sieg gelang nur mithilfe der starken Leistung aller Spieler. Ohne eine gleichstarke Zweitbesetzung mit vielen A-Jugendlichen könnte man dieses Niveau nicht über 60 Minuten ohne Leistungseinbrüche bei den Wechseln halten. So endete das Spiel mit einem 32:22 Sieg für die Herren aus Ebersberg.

An dieser Stelle möchten wir als Mannschaft nochmal unserem Senior Consultant Coach Andi Piske herzlich zum Geburtstag gratulieren. Ich denke, der Sieg war ein angemessenes Geburtstagsgeschenk!

Nun geht es am Montag direkt weiter mit der Vorbereitung auf das nächste Spiel beim MTSV Schwabing.

Vielen Dank an Euch Zuschauer, die uns in der Halle unterstützt haben!

 

Für Ebersberg waren im Einsatz:

Trainer: Mario Boddeutsch, Andreas Piske, Georg Riedmaier

Spieler: Merker Sebastian, Schablowski Stefan, Holzner Thomas, Bross Yannick, Hartung Hendrik, Riedmaier Leonhard, Riedmaier Maximilian, Schechner Sebastian, Gigler Benedikt, Gigler Raphael, Stocker Jakob, Riedmaier Severin, Groß Dominic

Ähnliche Artikel